Work-Life-Balance zur Mitarbeiterbindung (Sabrina Thiele) - скачать книгу , читать онлайн

Void

Виртуозы
Регистрация
2 Фев 2013
Сообщения
528,866
Work-Life-Balance zur Mitarbeiterbindung



Автор: Sabrina Thiele


Короткое описание книги

Vor dem Hintergrund einer alternden Gesellschaft und dem eines zukunftigen Mangels an Fach- und Fuhrungskraften bei gleichzeitig steigendem Wettbewerbsdruck, lasst sich die zunehmende Relevanz der Mitarbeiterbindung nicht dementieren.

Unternehmen sind gefordert, vorhandene Potentialtrager zu erkennen und langfristig zu binden, um konkurrenzfahig zu bleiben.

Dieses Buch zeigt auf, welche Auswirkungen veranderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen auf das zukunftige Erwerbspersonenpotential haben, wie Mitarbeiterbindung aus arbeits- und organisationspsychologischer Sicht zu wirken vermag und warum ausgerechnet die Work-Life-Balance Strategie einen Problemlosungsansatz bietet, um sich als guter Arbeitgeber &quote;High Potentials&quote; zu sichern und dem gefurchteten Fachkraftemangel entgegenzuwirken.

Hinsichtlich der gesellschaftlichen Veranderungen und seinen Auswirkungen, werden der demographische Wandel in Deutschland, der Wertewandel, sowie die Globalisierung begrundend angefuhrt.

Es werden ausgewahlte Einflussfaktoren der Mitarbeiterbindung wie Commitment, Arbeitszufriedenheit oder Variety Seeking aufgegriffen, um einen Einblick in die Wirkungsweisen von Bindungsinstrumenten zu vermitteln.

Die gewonnenen Erkenntnisse werden auf die Work-Life-Balance Strategie mit ihren dazugehorigen Manahmen ubertragen und dadurch die potentielle Wirkung verdeutlicht.

Daruber hinaus wird die Strategie im Kontext der gesellschaftlichen Veranderungen erlautert, das Bewusstsein ihrer Existenz und das allgemeine Interesse an ihr aus Arbeitnehmer- und Arbeitgebersicht uberpruft.

In einer abschlieenden schriftlichen Befragung von Personalverantwortlichen deutscher Betriebe, wird die Akzeptanz der Work-Life-Balance Strategie, die Bedeutung der Einzelmanahmen wie zum Beispiel flexible Arbeitszeiten oder betrieblich geforderte Kinderbetreuung, sowie der Einsatz dieser Manahmen in deutschen Betrieben untersucht.



Подробнее, скачать »
 
Сверху